Sandra Krust


Die HÄUSER in der Astrologie

 
astrologische Häuser
Das erste Haus - eigene Persönlichkeit
Das zweite Haus - materielle Bedürfnisse
Das dritte Haus - Kommunikation und Geist
Das vierte Haus - Familie und eigene Wurzeln
Das fünfte Haus - Kreativität und Lebensfreude
Das sechste Haus - Arbeit und Gesundheit
Das siebte Haus - Beziehungen und Umwelt
Das achte Haus - Haus der Erneuerung
Das neunte Haus - Moral und Reisen
Das zehnte Haus - Erfolg im Beruf
Das elfte Haus - Freunde und Öffentlichkeit
Das zwölfte Haus - Rückzug und Einsamkeit
Ascendent, IC, Deszendent, MC



Das erste Haus

Das erste Haus beginnt mit dem Aszendenten. Hier können wir erkennen, wie uns die Umwelt wahrnimmt, mit welchen Anlagen und auch Schwächen wir in dieses Leben starten. Planeten die in diesem Hause stehen nehmen oft einen großen Anteil an unserem Charakter. Das erste Haus wird auch dem Widder gleichgesetzt, da er den Anfang im Kreislauf darstellt.
Ist das erste Haus im Sinne der Astromedizin ein starkes Haus, so kann mit einer guten Lebenskraft gerechnet werden.

nach oben nach oben

Das zweite Haus

Hier finden wir unsere Einstellung zu materiellen Dingen, die wir für das tägliche Leben benötigen. Leben wir für unsere materiellen Bedürfnisse oder haben wir Bedürfnisse um zu leben. Ob uns materieller Reichtum wichtig ist, ob wir diesen erreichen und halten können. Das zweite Haus ist vom Stier geprägt.

nach oben nach oben

Das dritte Haus

Das dritte Haus steht für Kommunikation, kleinen Reisen und unseren Umgang mit Nachbarn und Freunden der näheren Umgebung. Das dritte Haus wird auch mit den Zwillingen gleichgesetzt, daher ist es nicht verwunderlich, dass der Austausch und der Umgang mit Menschen hier wichtig sind.

nach oben nach oben

Das vierte Haus

In den meisten Häusersystemen finden wir im, bzw. am Anfang des vierten Hauses den IC (Immun Coeli) dieser steht für unsere eigenen Wurzeln, unsere Familie, aber auch unsere Ahnen. Das vierte Haus gehört zum Tierkreiszeichen Krebs und hat damit natürlich auch eine große emotionale Komponente. Hier sehen wir, was uns im Bezug auf die Familie und auch unser tiefes Selbst wichtig ist. Sind wir ein Familienmensch und haben aber gar keine, so wird uns immer etwas fehlen.

nach oben nach oben

Das fünfte Haus

Im diesem Haus können wir unsere Lebensfreude und Kreativität erkennen. Aber auch den Hang Lebensfreude zu übertreiben oder uns dem Spiel hinzugeben. Jedes Haus und jeder Aspekt hat immer zwei Seiten, der Ausgleich ist immer besonders wichtig. Das fünfte Haus untersteht dem Tierkreiszeichen Löwe.

nach oben nach oben

Das sechste Haus

Auch die Arbeit muss irgendwo in unseren Anlagen verborgen sein und so finden wir sie im sechsten Haus. Hier können wir sehen, wie unsere Bereitschaft mit Arbeit, aber auch mit unserer eigenen Gesundheit umzugehen angelegt ist. Das sechste Haus wird dem Tierkreiszeichen Jungfrau unterstellt.

nach oben nach oben

Das siebte Haus

Mit dem siebten Haus verlassen wir den persönlichen Bereich und wenden uns so langsam dem Du zu. Hier zeigt sich unsere Art mit dem Gegenüber umzugehen. Hier kann erkannt werden, welcher Partner für uns wichtig ist, welche Bedürfnisse in einer Partnerschaft oder auch Freundschaft für uns erfüllt werden müssen, damit auch wir uns aufgehoben fühlen. Das siebte Haus wird der Waage zugeordnet und damit haben wir auch hier ein grundgegebenes Harmoniebedürfnis. In das siebte Haus fällt der Deszendent und hier erfährt unser Selbst, den Wunsch nach dem passenden Gegenüber. Hier können wir unseren ureigenen Wunsch nach dem Partner differenzieren.

nach oben nach oben

Das achte Haus

Das achte Haus wird auch gerne das Haus des Todes genannt. Es symbolisiert das Tierkreiszeichen Skorpion mit dem Prinzip "Stirb und werde". Hier wird der Wunsch nach Tiefgang erkennbar. Aber auch unsere Schattenseiten machen sich hier bemerkbar. Hier sollen Erbschaften zu erkennen sein, bzw. Hinterlassenschaften anderer Menschen. Eines ist ziemlich sicher, hier wollen wir hinter die Kulissen blicken und verstehen oder finden. Das achte Haus untersteht dem Planeten Pluto.

nach oben nach oben

Das neunte Haus

Große Reisen und die Bereitschaft andere Kulturen zu verstehen und zu besuchen machen die Qualität des neunten Hauses aus. Aber nicht nur die Reisen in Person, sondern auch die geistigen Reisen kann man hier erkennen. Dieses Haus wird auch stark mit dem moralischen Anspruch, der Geisteshaltung wie auch der Religion verbunden. Es gehört zum Tierkreiszeichen Schütze und hat damit eine eher geistige Färbung. Das neunte Haus beheimatet in den meisten Häusersystemen den MC (Medium Coeli) die Himmelsmitte. Hier zeigt sich unser Lebensziel. Was wir für Möglichkeiten haben, um diese zu erreichen und wo wir eigentlich hinwollen.

nach oben nach oben

Das zehnte Haus

Das Haus steht für unseren Beruf oder die Berufung. Das Haus ist von Tierkreiszeichen Steinbock gefärbt und so können wir hier schon einmal auf eine Grundportion Durchhaltevermögen und Disziplin zurückgreifen. Wir müssen Sie allerdings auch integrieren können. Wir finden hier die Unterstützung die es uns ermöglich beruflich Fuß zu fassen.

nach oben nach oben

Das elfte Haus

Die Öffentlichkeit und unser Umgang mit Gruppen finden sich hier. Sind wir Einzelkämpfer oder in Gruppen besser aufgehoben. Da hier eine Grundprägung durch den Wassermann vorliegt kann von Vorneherein schon einmal eine gewisse Kontaktfreudigkeit vorherrschen. Freunde und der Austausch mit diesen sind wichtig.

nach oben nach oben

Das zwölfte Haus

Das zwölfte Haus wird auch der irdische Spiegel der Fische genannt. Hier wird über die Endgültigkeit des Lebens sinniert. Hier bereiten wir uns auf unser Ende vor und suchen einen neuen Anfang. Planeten die in diesem Haus stehen, bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, da sie nicht von alleine in unser Leben eingebunden werden können. Hier sehen wir auch unser Bedürfnis nach Ruhe, nach Einsamkeit oder einfach nur den Rückzug zur passenden Zeit.

nach oben nach oben

Aszendent

Der Aszendent verrät uns im Gegensatz zur Sonnenstellung unser Auftreten in der Öffentlichkeit. Entsprechend unserem Aszendenten werden wir von der Außenwelt wahrgenommen. Oftmals verbirgt sich hinter einem Aszendenten einen vollkommen anders geprägtes Sonnenzeichen und so sind wir oft überrascht, wie unterschiedlich der erste und zweite oder dritte Eindruck eines Menschen sein kann.
Einen Fische-Aszendenten schätzen wir als warmherzig, weich und liebevoll. Glauben vielleicht nicht wirklich an eine große Durchsetzungskraft. Aber auf den zweiten Blick hat diese Person eine Widdersonne und dann kann auf einmal ein Jähzorn auftreten, mit dem wir nie gerechnet hätten.

Immun Coeli

Der IC fällt mit vielen Häusersystemen mit dem vierten Haus zusammen. Daher liegt der Schluss nahe, dass wir hier einen Blick auf unseren Ursprung werfen können. Hier liegen unser Wurzeln, wo wir her kommen, unsere Ahnen, aber auch unsere Fähigkeiten die wir ureigenst in diese Leben mitbringen. Hier befinden wir uns auch auf der Achse IC zum MC. "Was bringe ich mit und wo will ich eigentlich hin". Die Linie IC zum MC zeigt uns den Weg zu unserer Lebensmitte hin.

Deszendent

Der Deszendent liegt dem Aszendent genau gegenüber, damit beschreibt er die Achse "ich und du" oder "Ich auf dem Weg zu Dir". Hier erkennen wir unsere Bedürfnisse, die wir an unser Gegenüber stellen. Manchmal haben wir vollkommen andere Vorstellungen über unsere tiefen Bedürfnisse und so kann es ganz hilfreich sein sich diesem Aspekt des Horoskopes genau anzuschauen.

Medium Coeli

Die Lebensmitte, der Höhepunkt eines Horoskopes. Wo will ich eigentlich hin. Die Linie IC zum MC kann uns das beschreiben. Der MC steht in einem Horoskop immer auf der Himmelsmitte, daher wird er auch das unser Lebensziel gesehen. Hier können wir Möglichkeiten, aber auch Hemmnisse erkennen, die wir vielleicht erst beiseite räumen müssen um diesen Weg zu gehen.

nach oben nach oben